Uwe Voss – Am Geburtstag als Wahlleiter in Oering im Einsatz

Vlnr. Gerhard Brors (Lehrer, Bürgermeister und Amtsvorsteher), Uwe Rickers (Polizeibeamter a.D. und Gemeindevertreter), Simon Thies, Student d. Agrarwissenschaften und bürgerliches Mitglied in der CDU Fraktion), Wahlleiter Uwe Voss (Kreistagskandidat), Martin Hostetmann (Installateur u. Heizungsbaumeister, bürgerliches Mitglied der CDU-Fraktion, Birgit Körting (Bürokauffrau) und Wolfgang Finnern (Berufssoldat a.D. und stellvertretender Bürgermeister).

Oering –Völlig stressfrei verleif für Wahlleiter Uwe Voss die Kandidatenaufstellung seiner Parteifreunde in Oering. Bürgermeister Gerhard Brors wird in Oering zur Kommunalwahl 2013 erneut als Spitzenkandidat der CDU antreten. Dem Amtsvorsteher folgt sein stellvertretender Bürgermeister Wolfgang  Finnern. Beide wurden auf der Ortsmitgliederversammlung im Oeringer Dorfgemeinschaftshaus einstimmig gewählt.

 Auch bei der Besetzung der folgenden Plätze hatte Wahlleiter Uwe Voss an seinem 63. Geburtstag  keine Probleme. Einstimmig verlief die Wahl  für Simon Thies  auf Platz 3, Birgit Körting auf Platz 4 und Martin Hostetmann auf Platz 5. Lediglich eine Nein-Stimme gab es für Uwe Rickers auf Platz 6 und zwei Nein-Stimmen für Hartwig  Göttsch in Abwesenheit auf Platz 7. Diese  sieben  sind  die Direktkandidaten  und gleichzeitig in dieser Reihenfolge die erstplatzierten Listenkandidaten. Insgesamt wurden 14 Listenkandidaten gewählt.

An der Wahl nahmen 11 der  insgesamt 20 stimmberechtigten CDU-Mitglieder aus Oering teil.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.