CDU Neujahrsempfang mit Bürgerehrenpreis 2013 für Antje Richter in Nahe

 

Ortwin Peters, Antje Richter, Uwe Voss, Bürgerehrenpreis 2013

 

Uwe Voss sorgte mit "Rock'n Roll & Politik" für ein stimmungsvolles Finale.

Uwe Voss sorgte mit „Rock’n Roll & Politik“ für ein stimmungsvolles Finale.

Nahe – Bürgermeister Ortwin Peters und sein Stellvertreter Uwe Voss zeichneten Marianne „Antje Richter“  auf dem traditionellen CDU Neujahrsempfang für ihr ehrenamtliches Engagement  mit dem Bürgerehrenpreis 2013 aus. Antje Richter organisierte 10 Jahre das Dorffest,   leitete 25 Jahre  die Bücherei und war als Vorsitzende 20 Jahre für den Naher Frauenchor und den Gausängerverband aktiv. Seit 31 Jahren liest Antje Richter  die plattdeutschen Geschichten  auf den Adventsfeiern der Gemeinde für die Senioren vor. „Das sind aneinandergereiht 106 Jahre Ehrenamt“, errechnete  Bürgermeister Ortwin Peters in seiner Laudatio. Die  fast 100 Gäste im  Bürgerhaus Nahe erhoben sich zum Applaus für ihre verdiente  Mitbürgerin.

 Als besonderer Gast gratulierte auch  der  der Bundestagsabgeordnete und CDU Kreisvorsitzende Gero Storjohann aus Seth. Fast alle Naher Vereine  waren durch Vorstandsmitglieder vertreten.

 Zum Schluss ging noch einmal Uwe Voss an das Mikrophon.  „Ich möchte gern, was ich in 12 Jahren bei Reimer Böge, Gero Storjohann, in  der Konrad Adenauer Stiftung, als Schulverbandsvorsteher und stellvertretender Bürgermeister vor Ort gelernt habe, für Itzstedt, Kayhude, Nahe, Oering und Sülfeld  einsetzen. Das ist mein Angebot und ich bitte schon heute um ihre Stimme am 26. Mai,“ warb  Kreistagskandidat Voss für seine Wahl und sang zur Freude der Besucher  „Sweet little Sixteen“ und „Santiano“ zum Finale einer gelungenen Veranstaltung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.