KPV Neustart im Kreis Segeberg mit dem Landesvorsitzenden Ingbert Liebing und Matthias Bonse

Ingebert Liebing MdB

Ingebert Liebing MdB

Leezen / Kreis Segeberg – Zur Wiederbelebung seiner Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) lädt der  CDU Kreisverband Segeberg  am Freitag, 1. Februar um 20 Uhr ins Hotel Teegen, Heiderfelder Str. 5 (Bundesstraße 432) in Leezen ein. Es wird ein neuer Vorstand und Delegierte für die Landesversammlung der KPV Schleswig-Holstein gewählt. Wahlstedts Bürgermeister Matthias Bonse hat  seine Bereitschaft erklärt, den Vorsitz im Falle seiner Wahl zu übernehmen.

Als besonderen Gast wird der stellvertretende   CDU-Kreisvorsitzenden Dr. Axel Bernstein MdL den KPV-Landesvorsitzender Ingbert Liebing  MdB begrüßen.  Der Bundestagsabgeordnete spricht zum Thema „So stärken wir unsere Kommunen“.

Die Kommunalpolitische Vereinigung hat im Kreis Segeberg 460 Mitglieder, die alle zur Mitwirkung aufgerufen werden.

Die Kommunalpolitische Vereinigung der CDU Schleswig-Holstein ist der Zusammenschluss aller CDU-Kommunalpolitikerinnen und -Kommunalpolitiker in Schleswig-Holstein. Ca. 5000 Mitglieder, darunter rund 4.300 Mandatsträger, sind in der KPV Schleswig-Holstein in 15 Kreisvereinigungen organisiert.

Mitglied der KPV ist jedes CDU-Mitglied, das Mitglied in einer kommunalen Vertretung, Mitglied eines Ausschusses, eines Beirates oder einer anderen ehrenamtlichen städtischen Einrichtung, in einer Kommune, eines kommunalen Zweckverbandes oder eines anderen kommunalen Zusammenschlusses ist. Mitglied in der KPV kann auch jedes CDU-Mitglied werden, das Beamter, Angestellter oder Arbeiter einer Kommune oder kommunalpolitisch interessiert ist.

Die KPV der CDU hat die Aufgabe, die Mitglieder über wichtige Fragen der Kommunalpolitik und Kommunalverwaltung zu informieren, Erfahrungsaustausch und Fortbildung zu ermöglichen, die kommunalpolitische Willensbildung in allen Organen der CDU mitzugestalten und Anregungen aufzugreifen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.