CDU Großenaspe hat ihre Kandidaten zur Kommunalwahl vorgestellt

Text und Foto  vom CDU Ortsverband Großenaspe

v.Ln.R.: Torsten Klinger, Bernd Konrad, Manfred Ginckel, Ronald Krüger, Eggert Stölting, Sabine May, Jens Schüman, Stefan Mehrens, Karsten Winselmann, Angelika Hahn-Fricke.

v.Ln.R.: Torsten Klinger, Bernd Konrad, Manfred Ginckel, Ronald Krüger, Eggert Stölting, Sabine May, Jens Schüman, Stefan Mehrens, Karsten Winselmann, Angelika Hahn-Fricke.

Großenaspe      Am Freitagabend ging es in der Festhalle am Alten Sportplatz in Großenaspe hoch her! Der CDU-Ortsverband Großenaspe hatte zur Kandidatenvorstellung eingeladen und fast 50 politisch Interessierte folgten der Einladung. Der Ortsverband stellte seine 9 Direktkandidaten der Wählerschaft vor. Bei einem rundum gelungenen Rahmen durch den Feuerwehr-Musikzug und gutem Essen vom Partyservice Matthießen stellten sich die Kandidaten mit einem persönlichen Statement vor.

Sie blickten durchweg auf erfolgreiche 5 Jahre zurück. Es wurden zahlreiche Projekte wie z.B. ein neues Industriegebiet erschlossen, die Laufbahn auf dem Sportplatz saniert, die Breitbandanbindung ermöglicht, die Straßenlaternen mit LED-Technik ausgerüstet.  Der freiwilligen Feuerwehr ist mit einem neuen Löschfahrzeug und einer umfangreichen Gebäudesanierung das Rüstzeug  für ihre Einsätze zur Verfügung gestellt worden. Neben dem Bekenntnis zum Sportverein sprachen sich alle für eine solide Haushaltsführung aus, um der Gemeinde auch in Zukunft Handlungsspielraum zu erlauben. So sollen z.B. in der nächsten Legislaturperiode ein Baugebiet, der Radfahrweg nach Bimöhlen und das Wasserwerk ausgebaut werden.

Unsere Kreistagskandidatin, Frau Angelika Hahn-Fricke aus Weddelbrok, war zu Gast und stellte sich den Wählern vor. Sie berichtete, dass seit letztem Montag die Zuschüsse vom Land genehmigt  wurden, um den Ausbau der Kreisstraße zwischen Freiweide und Bimöhlen, im Sommer umzusetzen.

Der CDU-Liste in der Gemeinde gehören insgesamt 24 Mitglieder an. Herr Torsten Klinger steht als Spitzenkandidat zum Amt des Bürgermeisters wieder zur Wahl. Im Wahlbezirk Nord kandidieren Frau May, Herr Winselmann und Herr Mehrens, Wahlbezirk Mitte Herr Konrad, Herr Ginckel und Herr Stölting und Wahlbezirk Süd Herr Klinger, Herr Krüger und Herr Schümann

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.