Tolle Stimmung bei der CDU Fahrradtour in Norderstedt

Rad-No

Am vergangenen Sonntag waren die Mitglieder der CDU Norderstedt eingeladen mit Freunden und Bekannten eine informative Fahrradtour rund um Norderstedt zu machen. Einige Kandidatinnen und Kandidaten zur Kommunalwahl nutzten die Gelegenheit für Gespräche mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern. Als prominentesten Teilnehmer durfte die stellvertretende Vorsitzende Ruth Weidler unseren fahrradbegeisterten Oberbürgermeister Hans-Joachim Grote begrüßen.

Die Tour führte vom Rathausmarkt über die Baustelle der „Verlängerung der Oadby-and-Wigston-Straße“ in den Frederikspark. Hier konnten die Anwesenden Eindrücke über dieses sich entwickelnde Quartier in Friedrichsgabe sammeln.

Weiter ging die Fahrt im Bogen über die Oststraße. In diesem älteren Gewerbegebiet laufen Restrukturierungsmaßnahmen an um den Gewerbestandort Norderstedt auch hier attraktiv zu halten.
Der Stadtpark mit seinen neuen Bewegungselementen im Feldpark durfte auf dieser Fahrradtour selbstverständlich nicht fehlen.

Höhepunkt für alle Mitradelnden war die Besichtigung der im Bau befindlichen Schul- und Vereinsschwimmhalle am ARRIBA. Hier erläuterte der Betriebsleiter des Erlebnisbades, Herr Mölck, die Baumaßnahme und stellte sich geduldig den zahlreichen Fragen. Beim Verlassen der Anlage waren sich alle Anwesenden darüber einig, dass hier eine zukunftsorientierte tolle Sportanlage für Schulen und Vereine kurz vor ihrer Fertigstellung steht.

Die weitere Route führte durchs Garstedter Dreieck über die entstehende Horst-Embacher-Allee zum Feuerwehrmuseum. Hier beim Museumsfest endete die aufschlussreiche Rundfahrt.

 Ruth Weidler
Stellvertretende Ortsvorsitzende

 

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.