Katja Rathje Hoffmann – Polizeistation Tangstedt bleibt

Erfreut über den Erhalt der Polizeistation Tangstedt: (vlnr.) Jürgen Lamp (CDU-Kreistagsabgeordneter), Katja Rathje-Hoffmann (CDU- Landtagsabgeordnete), Dr. Klaus Paasch (1. Stellvertretender Bürgermeister in Tangstedt) und Hans-Peter Lohmann (Revierwache Tangstedt).

Erfreut über den Erhalt der Polizeistation Tangstedt: (vlnr.) Jürgen Lamp (CDU-Kreistagsabgeordneter), Katja Rathje-Hoffmann (CDU- Landtagsabgeordnete), Dr. Klaus Paasch (1. Stellvertretender Bürgermeister in Tangstedt) und Hans-Peter Lohmann (Revierwache Tangstedt).

 

Andor, einer der 6 aktiven Suchhunde der Polizei in Schleswig Holstein, ist in der Revierwache zuhause. Sein Ruf ist legendär und er ist mit Hans-Peter Lohmann im ganzen Land im Einsatz.

Andor, einer der 6 aktiven Suchhunde der Polizei in Schleswig Holstein, ist in der Revierwache zuhause. Sein Ruf ist legendär und er ist mit Hans-Peter Lohmann im ganzen Land im Einsatz.

Tangstedt/Kreis Stormarn – In  zahlreichen Presseartikeln war in den letzten Wohen bereits das Aus für die Polizeistation Tangstedt (Kreis Stormarn) verkündet worden. Nach Initiativen der Tangsteder Gemeindevertretung, des CDU-Kreistagsabgeordneten Jürgen Lamp und der LandtagsabgeordnetenKatja Rathje-Hoffmann wurde die Schließung vorerst abgewendet.

„Nach Rücksprache mit dem zuständigen Direktionsführer  und  Leiter der Projektgruppe Dirk Petersen in Bad Segeberg kann ich mitteilen, dass die Polizeistation in  den nächsten Jahren nicht  geschlossen werden wird“, erfuhr Rathje-Hoffmann bei ihrem Ortstermin von Jens Rossow, dem Leiter der zuständigen Zentralstation in Henstedt-Ulzburg. In Henstedt-Ulzburg werden zu den vorhandenen 21 Polizisten ab 1.Oktober 4 weitere Beamte ihren Dienst antreten. Damit  kann auch die Revierwache in Tangstedt zukünftig gut unterstützt werden.

Katja Rathje-Hoffmann versprach, das weitere Vorgehen des Innenministeriums im Auge zu behalten und  auf die Einhaltung dieser Zusage zu dringen.

 „Die Dorfsheriffs im ländlichen Raum sind wichtig.  Sie stehen für Bürgernähe und sind wichtige Ansprechpartner, da sie die Menschen und Besonderheiten in ihren Gemeinden kennen. Das Sicherheitsgefühl der Bürger wird durch die Revierwache vor Ort vermittelt“, begründet Katja Rathje Hoffmann ihren Einsatz für die ländliche Revierwache in ihrem Wahlkreis.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.