CDU Norderstedt besucht „Das Haus im Park“

Beitrag und Foto vom CDU Ortsverband Norderstedt

Norderstedt – Gemeinsam besichtigten die Norderstedter Landtagsabgeordnete Katja Rathje-Hoffmann und die CDU Ortsverbandsvorsitzende und Stadtvertreterin Ruth Weidler das städtische Seniorenheim „Das Haus im Park“ im Adlerkamp in Norderstedt. Dort werden aktuell 78 Seniorinnen und Senioren betreut und gepflegt.

Ruth Weidler, Urte Teuber, Katja Rathje-Hoffmann, Christian Lüthje (vlnr.)

Ruth Weidler, Urte Teuber, Katja Rathje-Hoffmann, Christian Lüthje (vlnr.)

 „Hier erfahren ältere Menschen die nötige Zuwendung und ein Zuhause mit einer guten Portion Fröhlichkeit und Lebendigkeit“,  lobt Katja Rathje-Hoffmann, die auch seniorenpolitische Sprecherin der CDU Landtagsfraktion ist, das Seniorenheim. Der Prokurist des Hauses, Christian Lüthje erläutert den beiden Politikerinnen die besondere Philosophie der Einrichtung. Hier werden Eigen- und Selbständigkeit sowie das Selbstwertgefühl jedes einzelnen Bewohners gefördert, wiederhergestellt oder erhalten.

 „Alle Mitarbeiter arbeiten mit viel Einfühlungsvermögen und Mitgefühl mit den alten Menschen“, sagt Ruth Weidler. In dem lichtdurchfluteten und gemütlichen Haus gibt es eine sehr vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit zwischen den Angehörigen und den Betreuenden. Dass hier Menschen mit großer Wärme und viel Engagement in ihrer letzten Lebensphase begleitet werden, spürten  die beiden Besucherinnen sofort.

Gemeinsam mit der Mitarbeiterin und Kauffrau im Gesundheitswesen Urte Teuber, tauschten sich Katja Rathje-Hoffmann und Ruth Weidler über die aktuelle und zukünftige Situation des Seniorenheims der Stadt Norderstedt aus.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.