Mitgliederversammlung der CDU Kayhude

MV CDU Kayhude
Kayhude – Auf erfolgreiche Kommunal- und Bundestagswahlen konnte Kayhudes CDU-Vorsitzende Helga Ellerbrock-Tidow auf der Mitgliederversammlung  am Donnerstag im  Alten Heidkrug in ihrem Bericht zurückblicken. Bei der Kommunalwahl wurden alle CDU-Kandidaten direkt gewählt.  Der Kreistagskandidat Uwe Voss erhielt mit 54,5% sein bestes Ergebnis im Wahlkreis. Bei der Bundestagswahl lag Gero Storjohann mit 52,1 % ganz weit vorn.

 Für das neue Jahr planen die aktiven Christdemokraten am 11. Januar  ihr  traditionelles Tannenbaumschreddern, am 12. April  eine Bustour nach Bremen, eine Fahrradtour am 24. Mai und den Laternenumzug am 7. November.

 Als Gastredner berichtete der Kreistagsabgeordnete Uwe Voss über seinen Einsatz zur Senkung der Kreisumlage im nächsten Jahr um 1,5%. Das würde für Kayhude ca. 15.000 Euro ausmachen.  

 Für 2015 ist für Kayhude jedoch ein starkes Minus zu befürchten. Die Gemeinde würde durch die Änderung des Finanzausgleichs durch die Landesregierung  18.585 Euro mehr erhalten. Der Kreis würde aber durch eine Minderzuweisung von 11  Millionen Euro einen weitaus höheren Betrag von der Gemeinde einfordern müssen.

 Zum Abschluss berichtete  Uwe Voss von den aktuellen Diskussionen um die Landratsbildergalerie und den ehemaligen Landrat Waldemar von Mohl im Kreistag. „Ich empfehle, die Bilder  abzuhängen und  die Galerie  durch eine Multimedia-Stele zu ersetzen, wie man sie in Museen und Hotelfoyers findet. Die Beschriftungen können jeweils für alle Personen  den neusten historischen Erkenntnissen ohne Kosten  angepasst werden. Es können weitere Informationen für die Besucher eingegeben werden. Zudem wäre ein Internet-Zugang  möglich“, setzt sich der Kreispolitiker für eine  moderne  Lösung statt der „antiquierten Ahnengalerie“ ein.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.