Begeisterte Skatspieler bei der CDU Norderstedt

Ein Bericht von Ruth Weidler

Ein Bericht von Ruth Weidler

Norderstedt – Am Sonntag, dem 2. Februar 2014 hatte die CDU zu ihrem traditionellen Skatturnier in die Kneipe im Museum am Friedrichsgaber Weg eingeladen.
Über 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer trafen sich in den von Tina Warncke geschmackvoll dekorierten Räumen.

In zwei Runden zu je 40 Spielen stritten sich die skatbegeisterten Norderstedter über 18, 20, 22, Ramsch und Grand in fairem Wettkampf um die, von Klaus Woll liebevoll ausgesuchten, Sachpreise. Jan Göbel war verantwortlich für die ordnungsgemäße „Verbuchung“ der eingeheimsten Punkte. Diese waren ausschlaggebend für die Reihenfolge, in der sich die punktbesten Spieler an den zahlreichen Preisen bedienen konnten.

„Erfreulich war, dass wir immer mehr Frauen zu dieser Veranstaltung begrüßen dürfen“, so die Verantwortlichen. Wie schon seit fast 20 Jahren, konnte man auch in diesem Jahr von einer angenehm freundlichen Atmosphäre sprechen, wie Ruth Weidler, die Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Norderstedt bemerkte. Auch unsere Stadtpräsidentin, Frau Kathrin Oehme, ließ es sich nicht nehmen, von Tisch zu Tisch zu gehen und den Spielern viel Glück mit ihren Karten zu wünschen.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.