Reimer Böge – Landesregierung nach zweieinhalb Jahren handlungsunfähig

Reimer Böge MdEP, Vorsitzender der CDU Schleswig-Holsteins

Reimer Böge MdEP, Vorsitzender der CDU Schleswig-Holsteins

 

Anlässlich des Neuzuschnitts der Ressortverteilung im Kabinett Albig erklärt der Landesvorsitzende der CDU Schleswig-Holstein Reimer Böge MdEP: „Wir erleben gerade, wie man ein Land nicht regieren darf: Planlos, kopflos und verantwortungslos. Professionalität und klare Führung auch in schwierigen Zeiten gehen anders, Herr Ministerpräsident. Kommunikation mit Koalitionspartnern gehen anders, Herr Stegner.

Nach zweieinhalb Jahren ist die Halbzeitbilanz katastrophal. Schulen, Hochschulen, kommunale Familie, Polizei, Mittelstand, Infrastruktur, Landwirtschaft, Pflege: Es gibt keinen Bereich, der nicht von dieser Landesregierung verprellt worden ist. Gutes Regieren geht anders. So nicht Herr Albig!“

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.