Reimer Böge zum Tag der Deutschen Einheit im Schloss Gottorf

Rede-WEB

Hirschsaal-WEBjpg

Interview-WEBSchleswig – „Der Weg zur Deutschen Einheit ist mit einer tiefer gehendenVereinigungauf europäischer Ebene verbunden. Die Deutsche Einheit ist als Erfolgsgeschichte eingebettet in die europäische Entwicklung. Der Kampf um die Freiheit endet nie, so wie im Inneren als auch nach außen,“ ist eine der Botschaften aus der Rede von Reimer Böge in historischer Kulisse.

Im Hirschsaal, dem größten original erhaltenen Prunkraum von Schloss Gottorf, sprach der CDU-Landesvorsitzende und Europaabgeordnete Reimer Böge am Donnerstag vor ca. 170 Gästen zum Tag der Deutschen Einheit.

Reimer Böge war vor 25 Jahren, im Jahr des Mauerfalls, erstmalig in das Europäische Parlament gewählt worden. So konnte der Parlamentarier aus einer spannenden Zeit der Widervereinigung aus europäischer Sicht und von selbst erlebten historischen Begebenheiten berichten.

Auf der Veranstaltung dankte Heike Franzen, die stellvertretende CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete, Reimer Böge für seinen Einsatz als Landesvorsitzender in einer schwierigen Zeit.

Zum traditionellen Jahresempfang hatte der CDU-Kreisverband Schleswig-Flensburg eingeladen.

 

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.