500 Euro für „Alle in ein Boot“ und Lob für Kuscheltieraktion

Vinr. Kreispräsident Winfried Zylka, und die Mitglieder der Jugend-Flüchtlingshilfsaktion „Alle in ein Boot“ Svenja Polonji aus Bad Segeberg, Jule Klink aus Klein Rönnau und Jana Oelschlägel aus Bad Segeberg und Landrat Jan Peter Schröder.

Vinr. Kreispräsident Winfried Zylka, und die Mitglieder der Jugend-Flüchtlingshilfsaktion „Alle in ein Boot“ Svenja Polonji aus Bad Segeberg, Jule Klink aus Klein Rönnau und Jana Oelschlägel aus Bad Segeberg und Landrat Jan Peter Schröder.

Bad Segeberg – Auf der letzten Kreistagssitzung des Jahres ehrten Kreispräsident Winfried Zylka (links) und Landrat Jan Peter Schröder Mitglieder der Jugend-Flüchtlingshilfsaktion „Alle in ein Boot“: Svenja Polonji aus Bad Segeberg (von links), Jule Klink aus Klein Rönnau und Jana Oelschlägel aus Bad Segeberg.

Die drei Vertreter der Aktion erhielten und einen Scheck über 500 Euro. Das Geld hat der Kreis beim Porto eingespart, weil er in diesem Jahr auf die Versendung von Weihnachtsgrüßen verzichtet.

Die Kuscheltier-Aktion der CDU-Kreistagsabgeordneten Angelika Hahn-Fricke, Susanne Strehl, Annette Glage, Uwe Voss und weiterer CDU-Kreistagsabgeordneten wurde besonders gewürdigt. Sie hatten weit über eintausend Kuscheltiere und eintausend Euro bei ihren CDU-Kreistagskollegen für die ankommenden Flüchtlingsfamilien gesammelt. Angelika Hahn-Fricke hatte sich zudem erfolgreich beim Landrat Jan Peter Schröder für eine familiengerechtere Gestaltung des Wartebereichs in der der Ausländerbehörde eingesetzt.

Kreispräsident Winfried Zylka hob auch die Arbeit des „Willkommen-Teams“ in Norderstedt hervor, das vom Land den Integrationspreis erhielt. Auch hier arbeiten Flüchtlingshelfer ehrenamtlich.

Vor der letzten Kreistagssitzung bedankte sich der Hauptausschussvorsitzende Henning Wulf beim Fraktionsvorsitzenden Claus Peter Dieck für dessen hervorragende Arbeit im zuende gehenden Jahr.

 

 

 

 

 

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.