Feuer und Flamme für Spiele in Hamburg

Zur Empfehlung des Präsidiums des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), sich mit Hamburg um die Ausrichtung Olympischer und Paralympischer Spiele 2024/28 zu bewerben, erklärt der CDU-Landesvorsitzende Ingbert Liebing:

Der CDU-Landesvorsitzende Ingebert Liebing MdB

Der CDU-Landesvorsitzende Ingebert Liebing MdB

„Ich freue mich sehr über die Empfehlung des DOSB-Präsidiums. Hamburg hat ein überzeugendes Konzept für die Ausrichtung Olympischer und Paralympischer Spiele vorgelegt. In erster Linie ausschlaggebend für den Entschluss des DOSB waren aber sicherlich die große Zustimmung und Begeisterung in der Hamburger Bevölkerung.

Schleswig-Holstein kann hervorragende Segelreviere und Sportstätten anbieten und damit zum Erfolg der Hamburger Bewerbung beitragen. Nun gilt es, die bestehende Begeisterung zu erhalten und auf unser Land zu übertragen. Gemeinsam mit den Menschen in Hamburg und Schleswig-Holstein und ihrer Unterstützung ist die CDU Schleswig-Holstein Feuer und Flamme für Spiele in Hamburg.“

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.