Die Kreis FU Segeberg besucht die Landesunterkunft in Boostedt

Interessanter Besuch der Landesunterkunft für Asylsuchende in Boostedt mit der Kreis Frauen Union

 

DSC_0965 (2)

Frau Katja Ralfs Leiterin Aussenstelle Asylunterkunft Boostedt, rechts, begrüßt die  FU Kreisvorsitzende Frau Angelika Hahn-Fricke und 60 Interresserte Bürger in der Landesunterkunft für Asylsuchende in Boostedt

Auf Einladung der Kreisvorsitzenden der Frauen Union Angelika Hahn-Fricke besuchten knapp 60 Interessierte die Landesunterkunft für Asylsuchende in Boostedt.

DSC_0952Die Leiterin Katja Ralfs führte die Gäste, darunter die flüchtlingspolitische Sprecherin Astrid Damerow und die sozialpolitische Sprecherin Katja Rathje-Hoffmann, durch die Einrichtung. Derzeit ist die Unterkunft mit 325 Personen belegt.

Mit Zufriedenheit wurde zur Kenntnis genommen, dass in so kurzer Zeit  ein relativ guter und strukturierter Ablauf in der Unterkunft herrscht. Aber Verbesserungen gibt es überall. So wird z.B. im Rahmen der Projekttage der Boostedter Grund-und Gemeinschaftsschule der die Aussenwand des Kinderspielplatzes mit bunten Bildern farblich verschönert. Auch die Kinderstube ist fast fertig in einem extra Raum.

Im Anschluss an die Besichtigung fanden sich noch 30 Personen zur allgemeinen Aussprache mit den beiden Landtagsabgeordneten, Boostedts Bürgermeister  Hartmut König und dem Ortsvorsitzenden Jürgen Dethlefsen im Clubzimmer des Restaurant Anno 1819 zusammen.

In direkten Gesprächen mit der Leiterin Katja Ralfs aber auch mit Katja Rathje-Hoffmann und Astrid Damerow wurden offene Fragen der Gäste umfassend beantwortet. Ein Dank an Angelika Hahn-Fricke und ihrem Vorstand für diese Veranstaltung.

Unter den Gästen:

Bürgermeisterinnen Maren Horstmann aus Armstedt, Claudia Peschel aus Hitzhusen, Bürgermeister Werner Lembke aus Fuhlendorf, Bad Bramstedts Bürgervorsteherin Annegret Missfeld, CDU Ortsvorsitzender Jürgen Dethlefsen und Gemeindewehrführer Thomas Storm aus Boostedt. Die ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer aus Rickling Frau Dr. Engelhardt und Herr Holger Altenscheid aus Großenaspe.

 

DSC_0945

Katja Ratje-Hoffmann MdL mit Jürgen Dethlefsen CDU Ortsvorsitzender Besuch in der Landesunterkunft für Asylsuchnde in Boostedt. Die Landtagsabgeordneten Katja Ratje-Hoffmann und Astrid Damerow nahmen trotz vollem Sitzungskalender teil.

 https://www.ln-online.de/Nachrichten/Norddeutschland/Wie-haben-die-Fluechtlinge-Boostedt-veraendert

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.