Segeberger Delegation bei Reimer Böge in Brüssel

Delegation-WEBKREIS SEGEBERG/BRÜSSEL – Eine 23-köpfige Delegation des Kreises Segeberg informierte sich auf einer viertägigen Studienreise in Brüssel. Neben einigen Kreistagsabgeordneten und Verwaltungsmitarbeitern nahmen auch Landrat Jan Peter Schroeder und Kreispräsident Winfried Zylka an der informellen Reise teil. Ein Höhepunkt war das Gespräch mit dem Europa-Abgeordneten Reimer Böge (CDU) aus Hasenmoor.

Dazu Reimer Böge auf Facebook: „Überaus netter Besuch in Brüssel! Die Damen und Herren des Kreistages Segeberg besuchen das Europäische Parlament und mich. Viele der Teilnehmer sind mir durch die Zusammenarbeit mit der Landes- und Bundesebene bekannt. Europa lebt vom Engagement jedes Einzelnen, das zeigt auch diese Reise des Kreistages. Inhaltlich diskutierten wir die EU-Fischereipolitik, die Flüchtlingsproblematik und das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP.“

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.