Podiumsdiskussion mit Katja Rathje-Hoffmann über die Zukunft der Hebammen in Norderstedt

Katja Rathje-Hoffmann MdL

Katja Rathje-Hoffmann MdL

Norderstedt – Am Dienstag, 23. Juni, findet ab 17 Uhr im Plenarsaal des Norderstedter Rathauses eine Podiumsdiskussion mit der Landtagsabgeordneten Katja Rathje-Hoffmann (CDU) statt. Auf dem Podium sitzen neben der sozialpolitischen Sprecherin der CDU Landtagsfraktion der SPD Bundestagsabgeordnete Franz Thönnes , Marret Bohn (Landtagsabgeordnete der Grünen),die Hebammen Bärbel Noack-Stürck und Gabriele Langer-Grandt, Peter Kuchenbuch (Securvita BKK) sowie Kerstin Pukall (Mutter und Fotografin der Ausstellung „Hebammenprotest“). Zur Begrüßung spricht Stadtpräsidentin Kathrin Oehme, moderiert wird die Veranstaltung von NDR-Mitarbeiterin Anke Harnack. Bei der Podiumsdiskussion geht es um die verschiedenen Perspektiven und Positionen zur aktuellen Lage.

Auch die Besucher sind eingeladen, sich an der Diskussion zu beteiligen. Parallel läuft bis zum Tag der Diskussion die Fotoausstellung „Hebammenprotest“.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.