CDU-Kreistagsfraktion für ehrenamtlichen Radverkehrsbeauftragten

Anon Josov (CDU Kreistagsabgeordneter)

Anon Josov (CDU Kreistagsabgeordneter)

Anton Josov (Mitglied im Ausschuss für Umwelt-Natur- und Klimaschutz) für die CDU Kreistagsfraktion:

In der heutigen Sitzung des Umweltausschusses hat die CDU Kreistagsfraktion ihr Wahlversprechen eingehalten und die Ausschreibung eines ehrenamtlichen Radverkehrsbeauftragten für den Kreis durchgesetzt.

„Wir als CDU betrachten die Zukunftsfähigkeit und die Attraktivität des Radverkehrs und der Mobilität unserer Mitbürger, gerade im ländlichen Raum, als oberste Priorität. Wir wollen den Radverkehr stärken, den Radtourismus fördern und dadurch die Attraktivität unserer Gemeinden und des Kreises verbessern. Radverkehr ist kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit – da spielt die Zukunftsmusik.

Wir wollen unseren Bürgern, Kommunen und Gemeinden mit Hilfe des Radverkehrsbeauftragten schlüssige, innovative, praktische und erfolgreiche Konzepte zur Gestaltung der Mobilität auf dem und mit dem Rad anbieten. Das haben wir heute mit unseren Stimmen im Kreis geschafft.“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.