Katja Rathje-Hoffmann: Aktuell aus dem Landtag

Katja Rathje-Hoffmann MdL (Foto: Christel Gottschalk)

Katja Rathje-Hoffmann MdL (Foto: Christel Gottschalk)

Katja Rathje-Hoffmann: Nach den quantitativen Verbesserungen muss jetzt in die Qualität investiert werden

Die sozialpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Katja Rathje-Hoffmann, hat heute (1. Oktober 2015) den Kommunen für ihr Engagement beim Kita-Ausbau gedankt. Zu den heute veröffentlichten Zahlen durch das Statistische Bundesamt erklärte die Sozialpolitikerin:

„Die Kommunen haben in den vergangenen Jahren einen enormen Kraftakt geleistet. Ihnen ist es zu verdanken, dass Schleswig-Holstein bei der Kita-Betreuung über dem Durchschnitt der westdeutschen Bundesländer liegt. Die Zahlen zeigen, dass wir bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf auf einem guten Weg sind.“

Rathje-Hoffmann forderte die rot-grün-blaue Landesregierung auf, die Qualität in den Kitas nicht zu vergessen.

„Nach den quantitativen Verbesserungen der letzten Jahre brauchen wir jetzt auch die notwendigen Qualitätsverbesserungen in den Kindertagesstätten.

Das von der rot-grün-blauen Regierungskoalition geplante Krippengeld trägt ganz gewiss nicht dazu bei. Das Geld ist in der Kita besser aufgehoben“, so Rathje-Hoffmann.

 

Katja Rathje-Hoffmann: „5 Jahre Kompetenzzentrum Demenz – 5 Jahre erfolgreiche Arbeit!“

Zum fünfjährigen Bestehen des Kompetenzzentrums Demenz erklärt die sozialpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Katja Rathje-Hoffmann:

„In Schleswig-Holstein sind bis zu 53.000 Menschen an Demenz erkrankt. Das Kompetenzzentrum Demenz mit seinen vielfältigen Angeboten bietet dabei seit 5 Jahren für jeden kompetente Hilfestellung.
Dafür danke ich allen Beteiligten an dieser Stelle von ganzem Herzen! Vor dem Hintergrund des demographischen Wandels stellt die Versorgung von Erkrankten eine immer größere Herausforderung für das Gesundheits- und Sozialwesen dar. Umso schöner ist es, dass die Arbeit des Kompetenzzentrums auch nach diesem Jahr fortgesetzt werden soll.“

 

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.