Arne-Michael Berg erhielt Freiherr-vom-Stein-Verdienstnadel

Gert Leiteritz, Kathrin Oehme, Arne-Michael Berg

Gert Leiteritz, Kathrin Oehme, Arne-Michael Berg

 

Die Freiherr-vom-Stein-Verdienstnadel verleiht der schleswig-holsteinische Innenminister an Bürgerinnen und Bürger, die sich um die Kommunalpolitik verdient gemacht haben. Jetzt wurde der Norderstedter Stadtvertreter Arne-Michael Berg mit der begehrten Nadel ausgezeichnet.  Innenminister Stefan Studt zeichnete neben Berg weitere 30 Frauen und Männer für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement in der Kommunalpolitik aus. Er bedankte sich bei den Preisträgern für ihre hohe Fachkompetenz und ihr großes Verantwortungsbewusstsein, mit dem sie sich seit vielen Jahren in der Lokalpolitik einsetzen.

Gestiftet wurde die Auszeichnung am 26. Oktober 1957 anlässlich des 200. Geburtstages des preußischen Reformers und Staatsmanns Heinrich Friedrich Karl Reichsfreiherr vom und zum Stein. Seit 2009 wird sie in Gestalt einer Verdienstnadel zuerkannt.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.