Ingbert Liebing als KPV-Bundesvorsitzender wiedergewählt

Der CDU-Landesvorsitzende Ingbert Liebing ist heute (14.11.2015) in Saarbrücken mit 99,3% der Stimmen als Bundesvorsitzender der Kommunalpolitischen Vereinigung von CDU und CSU in seinem Amt bestätigt worden. Liebing, seit Juni 2013 als KPV-Bundesvorsitzender im Amt, ist auch kommunalpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

„Im Namen der CDU Schleswig-Holstein gratuliere ich Ingbert Liebing herzlich zu seiner Wiederwahl als KPV-Bundesvorsitzender. Sein hervorragendes Wahlergebnis zeigt, dass der Einsatz unseres Landesvorsitzenden für die Gemeinden, Städte und Kreise bundesweit geschätzt und anerkannt wird“, sagte die stellvertretende CDU-Landesvorsitzende Katja Rathje-Hoffmann.

Ingbert Liebing habe durch sein Engagement in den Bundesgremien der CDU und der Bundestagsfraktion viel für Schleswig-Holstein erreicht. „Es ist auch Ingbert Liebings starker Stimme in Berlin zu verdanken, dass die Bundesregierung in der Flüchtlingskrise die Mittel für die Hilfe vor Ort aufgestockt hat“, so Rathje-Hoffmann abschließend.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.