Volker Dornquast: Landesregierung verweigert Studierenden die notwendige Fürsorge

Hochschulpolitik

Volker Dornquast MdL

Volker Dornquast MdL

Der hochschulpolitische Sprecher der CDU-Fraktionim Schleswig-Holsteinischen Landtag, Volker Dornquast, hat Wissenschaftsministerin Kristin Alheit nach der Auswertung der Antworten auf zwei Kleine Anfragen vorgeworfen, die Studierenden im Stich zu lassen:

„Die Landesregierung verschläft die notwendigen Lösungen der Probleme insbesondere des studierendenstarken Jahres 2016. Sie verletzt damit ihre Fürsorgepflicht für die jungen Menschen an den Hochschulen“, sagte Dornquast heute (01. Dezember 2015) in Kiel

Die Zahl der Studienanfänger hat nach den Zahlen der Landesregierung in den vergangenen zehn Jahren stetig zugenommen (2005: 8123, 2015: 10.580). Nach Berechnungen der Landesregierung (Drucksache 18/3339) wird in 2016 – dem Jahr des doppelten Abiturjahrgangs in Schleswig-Holstein – die Zahl um weitere 1750 Studierende steigen.

„Diese Entwicklung ist seit mehreren Jahren absehbar. Doch noch immer fehlt es an den
notwendigen Reaktionen der Landesregierung. Für über 51.000 Studierende stehen nur 3.452 öffentlich geförderte Wohnheimplätze zur Verfügung“, so der CDU-Abgeordnete. Das seien sieben Prozent bei einem Bundesdurchschnitt von zehn Prozent. (Drucksache 18/3465).

In den vergangenen Jahren sein nur 69 neue Studentenwohnheimplätze geschaffen worden. 113 seien in Vorbereitung. Damit werde die Quote nicht verbessert, sondern verschlechtere sich weiter. Gleiches gelte für die Versorgung der Studierendenmit Mensaplätzen.

„Bereits seit Jahren gibt es bei diesen erhebliche Engpässe. Auch die Landesregierung hält die
Raumkapazitäten in den 13 Mensen im Land für problematisch, reagiert aber nicht“, sagte
Dornquast. (Drucksache 18/3493)

Ausweitungen seien zeitnah nicht vorgesehen. Eine Verstärkung der „to go“- Angebote sei eher nicht die Lösung.

Link zur Drucksache:
https://www.landtag.ltsh.de/infothek/wahl18/drucks/3300/drucksache-18-3339.pdf
Link zur Drucksache:
https://www.landtag.ltsh.de/infothek/wahl18/drucks/3400/drucksache-18-3465.pdf
Link zur Drucksache:
https://www.landtag.ltsh.de/infothek/wahl18/drucks/3400/drucksache-18-3493.pdf

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.