Ingbert Liebing für den Landtagswahlkreis Nordfriesland-Nord nominiert

Ingbert-Liebing-fuer-den-Landtagswahlkreis-Nordfriesland-Nord-nominiert_newSmallDer CDU-Landesvorsitzende Ingbert Liebing, MdB wurde am heutigen Tag auf einer Wahlkreismitgliederversammlung im Landtagswahlkreis 01 Nordfriesland-Nord mit 100% der Stimmen zum Landtagskandidaten gewählt. Er erhielt 93 von 93 gültigen Stimmen.

Ingbert Liebing vertritt seit über zehn Jahren den Wahlkreis Nordfriesland und Dithmarschen-Nord im Deutschen Bundestag. Dreimal war er direkt gewählt worden. Mit der Landtagswahl am 07. Mai 2017 will Liebing in den Landtag wechseln. „Mein Ziel ist es, die CDU wieder in die Regierungsverantwortung in Schleswig-Holstein zu führen“, erklärte der Chef der Nord-CDU. Die überzeugende Nominierung in seinem Heimat-Wahlkreis, in dem er seit knapp 20 Jahren in Morsum auf Sylt wohnt, sei dafür ein sehr guter weiterer Meilenstein, so Liebing.

 

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.