Bundestagsbesuch im Forschungszentrum Borstel

Vlnr. Professor Dr. Stefan Ehlers (Zentrumsdirektor des Forschungszentrums Borstel), Dr. med. Katharina Kranzer (Leiterin der Diagnostischen Mykobakteriologie und des nationalen Referenzzentrums für Mykobakterien (NRZ), Alexandra Dinges-Dierig MdB, Gero Storjohann MdB und Prof. Dr. Frank Petersen (Leiter der Forschungsgruppe Koordination Neubau Laborgebäude).

Vlnr. Professor Dr. Stefan Ehlers (Zentrumsdirektor des Forschungszentrums Borstel), Dr. med. Katharina Kranzer (Leiterin der Diagnostischen Mykobakteriologie und des nationalen Referenzzentrums für Mykobakterien (NRZ), Alexandra Dinges-Dierig MdB, Gero Storjohann MdB und Prof. Dr. Frank Petersen (Leiter der Forschungsgruppe Koordination Neubau Laborgebäude).

Sülfeld/Borstel – Bei seinem Informationsbesuch im Forschungszentrum Borstel wurde der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann durch seine Lübecker Kollegin Alexandra Dinges-Dierig fachkundig begleitet. Die Bundestagsabgeordnete Alexandra Dinges Dierig ist Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung.

Nach einer kurzen Präsentation zur Entwicklung des Forschungszentrums Borstel informierte Professor Dr. Stefan Ehlers, der Zentrumsdirektor des Forschungszentrums über den aktuellen Stand der Planung zum notwendigen Neubau des Laborgebäudes. Dr. med. Katharina Kranzer, die Leiterin der Diagnostischen Mykobakteriologie und des nationalen Referenzzentrums für Mykobakterien (NRZ) informierte die Bundestagsabgeordneten über die gesteigerten Anforderungen durch die Flüchtlingssituation und die Tuberkulose Betreuung.

 

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.