Die Senioren-Union Henstedt-Ulzburg auf der Landesgartenschau

Bericht von Harald Ledig, Vorsitzender der Senioren Union Henstedt-Ulzburg

Der Rhododendronpark auf der Landes-Gartenschau in Eutin

Der Rhododendronpark auf der Landes-Gartenschau in Eutin

Am Mittwoch, dem 25.05.2016 waren wir mit der Senioren-Union CDU vom OV Henstedt-Ulzburg auf der Landesgartenschau in Eutin.

Nach dem Einsammeln in H-U fuhren wir mit dem Bus über div. direkt nach Eutin zur Gartenschau. Vom Busparkplatz hatten wir nur wenige Meter bis zum Eingang zu gehen.

Um kurz vor 10.00 Uhr wurden wir vom Bürgervorsteher Herrn Dieter Holst von der Stadt Eutin empfangen und sehr freundlich begrüßt. Er erklärte uns die vielen Höhepunkte der Gartenschau an einer großen Parktafel und wünschte uns einen wunderschönen Tag auf  der Gartenschau. Dann machten sich alle auf den ersten Erkundungsgang durch den Park. Um 11.45 Uhr verließen für ein Mittagessen in der „Alten-Straßenmeisterei“ das Gelände und fuhren mit dem Bus zum Restaurant. In einem sehr guten und ansehnlich dekorierten Lokal bekamen wir unseren Spargelteller mit Schinken, gutschmeckenden Kartoffeln und mit leckerer Sauce serviert. Es schmeckte den Teilnehmern sehr gut und der leckere Nachtisch, eine Beerengrütze mit Sahne, kam bei den Teilnehmern auch sehr gut an.

Danach ging es wieder mit dem Bus zurück zur Gartenschau. Diesmal wählten wir den Eingang „Eutiner Schloss“ und waren somit in der Mitte von der Gartenschau. Jetzt gingen die einzelnen Teilnehmer wieder auf eigene Erkundungstouren durch die Gartenschau. Es fuhren etliche Gäste mit einem Elektro-Boot eine Tour auf dem Eutiner-See und andere Gäste besuchten den großen Rhododendron-Park und andere Teilnehmer machten in den Strandkörben am See eine kleine Mittagsruhe mit einem kurzen Schläfchen. Wir konnten sehr viel erleben im ganzen Gelände. Am Nachmittag landeten viele Gäste in einem Cafe und genossen die Pause mit einm leckerem Eis oder mit einem Kaffee- und Kuchen-Gedeck. Es waren dort alle Möglichkeiten gegeben. Nach der Pause guckten sich auch noch viele Teilnehmer das Eutiner Schloss an.

Um 17.00 Uhr trafen wir uns wieder am Bus-Parkplatz und fuhren wieder heim nach Henstedt-Ulzburg.

Die Stimmung war gut und das Wetter hatte ganz toll mitgespielt und alle hatten einen ganz interessanten Tag mit der Senioren-Union verbracht.

Der Vorsitzende der SU, Harald Ledig, bedankte sich bei den Gästen für die Teilnahme und wünschte einen guten Heimweg. Bei unserem Fahrer Herrn Kaucher bedankte sich die Reisegruppe mit einem lauten Beifall. Bei der Verabschiedung sprach Harald Ledig noch einmal die nächste Fahrt am 22.06.2016 zur Insel Sylt an. Es gibt noch einige freie Plätze!

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.