Frischer Wind in der CDU-Fraktion Norderstedt

Pressemitteilung der Jungen Union Norderstedt

(vlnr.) Thorben Mahlstedt, Kevin Ruhbaum, Patrick Pender und Dennis Gerloff.

Junge Union: (vlnr.) Thorben Mahlstedt, Kevin Ruhbaum, Patrick Pender und Dennis Gerloff.

(von links nach rechts:) Dennis Gerloff, Andreas Eickenrodt, Patrick Pender, Thorben Mahlstedt, Gert Leiteritz

(von links nach rechts:) Dennis Gerloff, Andreas Eickenrodt, Patrick Pender, Thorben Mahlstedt, Gert Leiteritz

Die CDU-Fraktion der Stadt Norderstedt hat am Montag, den 18.07.2016 in der Fraktionssitzung einstimmig 3 Mitglieder der Jungen Union Norderstedt in den Kreis der Fraktion gewählt. Durch eine Änderung der Hauptsatzung der Stadt Norderstedt, wodurch 6 zusätzliche stellvertretende Mitglieder in die Fraktion gewählt werden konnten, war es der Jungen Union möglich 3 Mitglieder erfolgreich zu platzieren.

Dennis Gerloff(19) und Thorben Mahlstedt(18) konnte die Junge Union Norderstedt erfolgreich als stellvertretendes Mitglied im Umweltausschuss platzieren, Patrick Pender(20) im Kulturausschuss. Kevin Ruhbaum(23), der Vorsitzende der Jungen Union Norderstedt, konnte im vergangen Jahr schon erfolgreich im Ausschuss für Schule und Sport und im Jugendhilfeausschuss positioniert werden. Die Bestätigung der Stadtvertretung für die 3 neuen Fraktionsmitglieder erfolgt in der Sitzung im September.

„Als Junge Union Norderstedt sind wir nun in den Bereichen Kultur, Umwelt, Schule & Sport und Jugendhilfe stark vertreten! Unserem Ziel Motor und Gewissen der Partei zu sein, sind wir nun ein ganzen Schritt näher gekommen und können mit frischem Wind und Ideen in die Fraktionsarbeit starten.“ so Kevin Ruhbaum.

CDU-Fraktion mit neuen jungen Gesichtern
Bericht und Foto für die CDU-Fraktion: Uwe Matthes Stellv. Fraktionsvorsitzender / stellv. Ortsvorsitzender

Die CDU-Fraktion hat am Montag die Besetzung neuer stellvertretender bürgerlicher Mitglieder einstimmig durch Wahlen entschieden und damit fünf neue Mitstreiter gewonnen!
Bekanntlich können nach einer aktuellen Änderung der Hauptsatzung, die auf Wunsch der kleinen Fraktionen beschlossen wurde, zusätzliche sechste stellvertretende bürgerliche Ausschussmitglieder benannt werden.
“Für uns als CDU eine willkommene Gelegenheit, einen Schritt in den Aufbau unseres Nachwuchses zu tun,”  so der Fraktionsvorsitzende Gert Leiteritz.
“Ich bin mit dieser Zwischenbilanz auch gerade deshalb so sehr zufrieden, weil die Wahlergebnisse für jeden unserer gewählten Kandidaten ohne Gegenstimme erfolgten. Die Bestätigung erfolgt durch die Stadtvertretung in der Septembersitzung.”
Uwe Matthes als stellvertretender Ortsvorsitzender und Mitgliedsbeauftragter der CDU Norderstedt bewertet dies als Ergebnis der guten Zusammenarbeit zwischen dem Ortsverband und der Fraktion und gibt sich zuversichtlich:
“Die Kandidaten haben sich hier sehr souverän und überzeugend präsentiert. Das ist sicherlich noch nicht das Ende der Fahnenstange, wenn es um die personelle Verstärkung unserer CDU geht.”

Die Kandidaten und Ihre Ausschüsse im Einzelnen:
Andreas Eickenrodt (49) für den Sozialausschuss Dennis Gerloff (19) für den Umweltausschuss Thorben Mahlstedt (18) für den Umweltausschuss Patrick Pender (20) für den Kulturausschuss Husam Al Nawas (38) für den Jugendhilfeausschuss

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.