Harald Ledig und sein Henstedt-Ulzburger Senioren Union Vorstand einstimmig wiedergewählt

Der Junge Union Kreisvorsitzenden Ole Christopher Plambeck gratuliert in Scheelkes Gasthof den einstimmig wiedergewählten Vorstandsmitgliedern der SeniorenUnion Henstedt –Ulzburg: Schriftführerin Bärbel Boysen, der stellvertretenden Vorsitzende Michael Kobrow, , Beisitzerin Hildegard Maaß, der 1. Vorsitzende Harald Ledig, der stellvertretende Vorsitzende Bernd-Wiking Schreiter, Beisitzerin Erika Gayck und Schatzmeister Klaus Behrmann (vlnr.)

Der Junge Union Kreisvorsitzenden Ole-Christopher Plambeck gratuliert in Scheelkes Gasthof den einstimmig wiedergewählten Vorstandsmitgliedern der SeniorenUnion Henstedt-Ulzburg: Schriftführerin Bärbel Boysen, der stellvertretende Vorsitzende Michael Kobrow, Beisitzerin Hildegard Maaß, der 1. Vorsitzende Harald Ledig, der stellvertretende Vorsitzende Bernd-Wiking Schreiter, Beisitzerin Erika Gayck und Schatzmeister Klaus Behrmann (vlnr.)

ocp-hl-webHenstedt-Ulzburg – Mit einstimmigen  Wahlergebnissen dankten die 44 anwesenden Mitglieder der CDU Senioren in Henstedt -Ulzburg  für die geleistete Arbeit.  Zuvor hatte der Vorsitzende Harald Ledig in  seinem Bericht auf zahlreiche erfolgreiche Reisen, Veranstaltungen und Ausflüge zurückgeblickt. Schatzmeister Klaus Behrmann konnte eine stabile  Kassenlage nachweisen.

Ein absoluter Hit in diesem Jahr wieder der Tagesausflug zum  Plattdeutsch Theater in Hagenah am 12. November mit Grünkohl oder Braten, Kaffee und Kuchen und einem plattdeutschen Theaterstück. Es liegen bereits 96 Anmeldungen vor

In seinem Grußwort sprach sich der Junge Union Kreisvorsitzende und Landtagskandidat Ole-Christopher Plambeck unter dem Beifall der Gäste für gemeinsame Veranstaltungen der CDU Senioren und der Jungen Union aus.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.