Melanie Bernstein tritt zu Bundestagswahl 2017 an

Melanie Bernstein

Melanie Bernstein

Schwentinental –  – Melanie Bernstein setzte sich auf der Wahlkreismitgliederversammlung zur Aufstellung einer Wahlkreisbewerberin/eines Wahlkreisbewerbers für den Bundestagswahlkreis 6 (Plön – Neumünster und den Gemeinden des Amtes Boostedt-Rickling aus dem Kreis Segeberg deutlich gegen den Plöner CDU-Kreisvorsitzenden Werner Kalinka durch. Die Geschäftsführerin des CDU-Kreisverbands Neumünster erhielt 266 Stimmen, Kalinka lediglich 196 Stimmen.

Bereits im ersten Wahlgang lag Melanie Bernstein  mit 229 Stimmen vor Kalinka mit 191. Die beiden Neumünsteraner Mitbewerber Babette Schwede-Oldehus (23 Stimmen) und Dirk-Justus Hentschel (15 Stimmen) schieden im ersten Wahlgang aus.

Die Veranstaltung in Uttoxeterhalle in Schwentinental mit 467 stimmberechtigten Mitgliedern leitete am Freitagabend Segebergs CDU-Kreisvorsitzender Gero Storjohann MdB.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.