CDU dankt Hans Peter Sager

Hans Peter Sager bei seiner letzten Rede als Vorsitzender des Martin-Meiners-Fördervereins. Vorn im Bild Seths Bürgermeisterin Maren Storjohann und Sülfelds Bürgermeister Karl-Heinz Wegner

Der Landtagsabgeordnete und stellvertretende CDU Kreisvorsitzende Dr. Axel Bernstein
begleitete Hans Peter Sager schon 2012 bei der Verleihung des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Nach 12 Jahren trat Hans Peter Sager nicht erneut zur Wahl als Vorsitzender des Martin-Meiners-Fördervereins an. Am Dienstag dankten 100 Gäste aus Politik, Verwaltung, Umwelt- und Naturschutzinitiativen auf einer feierlichen Abschiedsveranstaltung dem ehemaligen Bürgermeister aus Strukdorf. Unter den Gästen konnte Hans Peter Sager zahlreiche CDU Parteifreunde begrüßen. Der stellvertretende Landrat Claus Peter Dieck war ebenso vertreten wie Kreistagsabgeordnete und Bürgermeister.

Dieter Fieseinger, der ehemalige Geschäftsführer des Vereins für Jugend- und Kulturarbeit im Kreis Segeberg (VJKA) wurde einstimmig zu seinem Nachfolger gewählt.

 

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.