Gero Storjohann verabschiedet Marlon Husmann als Stipendiat in die USA

Gero Storjohann verabschiedet Marlon Husmann mit einem Bildband über den Deutschen Bundestag für 10 Monate in die USA.

Struvenhütten – Am 15. August startet Marlon Husmann aus Struvenhütten für 10 Monate als Stipendiat nach South Dakota.  Der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann hatte den Bewerber als „Botschafter“ im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaftsprogrammes des Deutschen Bundestages aus 8 Kandidaten ausgewählt. Den Abgeordneten hatte besonders das Engagement des Gymnasiasten überzeugt, unter anderem als Schülersprecher.

Die Eltern Kerstin und Jens Husmann sehen den USA-Aufenthalt ihres Sohnes als gute Chance innerhalb seiner Ausbildung. Das berichteten sie bei Kaffee und Kuchen auf der Terrasse ihres Wohnhauses und Garten- und Landschaftsbaubetriebes

Der Schüler aus der 11. Klasse vom Gymnasium Kaltenkirchen wird bei Familie Armstrong in Springfiel wohnen und dort die Bon Homme High School Tyndall mit speziellen Fächern, wie Maschinenbau und Landwirtschaft, besuchen.

Nur noch kurze Zeit können sich interessierte junge Menschen für das Patenschafts-Programm 2019/2020 bewerben.

Bewerbungsschluss für eine Teilnahme am Parlamentarischen Patenschafts-Programm 2019/2020 ist der 14. September 2018. Weitere Informationen sowie der Anmeldeflyer sind im Abgeordnetenbüro Gero Storjohanns unter der Telefonnummer 0 30 – 22 77 77 62 erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Internetseite des Deutschen Bundestages unter www.bundestag.de/ppp.

Hintergrund Parlamentarisches Patenschaftsprogramm (PPP):
Das Parlamentarische Patenschafts-Programm gibt seit 1983 jedes Jahr Schülerinnen und Schülern sowie jungen Berufstätigen die Möglichkeit, mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages ein Austauschjahr in den USA zu erleben. Zeitgleich sind junge US-Amerikaner zu einem Austauschjahr zu Gast in Deutschland. Das PPP ist ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und des US-Congress. Es steht unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten. Abgeordnete des Bundestags übernehmen während des Jahres die Patenschaft für die Teilnehmer.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.