NZ – Christdemokraten wollen Jürgen Lamp als Amtsvorsteher

Ausgabe  18. August 2018

Jürgen Lamp

ITZSTEDT. Was schon seit einigen Tagen vermutet wurde, ist jetzt offiziell: Die CDU wird Tangstedts Bürgermeister Jürgen Lamp als neuen Amtsvorsteher für das Amt Itzstedt vorschlagen. Am Montag soll die Personalie mit den weiteren Fraktionen des in dieser Frage zuletzt zerstrittenen Amtsausschusses beraten werden. „Die Zielsetzung ist, dass wir zügig eine Entscheidung treffen. Die Wahl am 10. Septembe im Amtsausschuss sollte harmonisch ablaufen und im Einvernehmen“, so Jürgen Lamp.

Wie berichtet, hatte der Ausschuss am 16. Juli der ersten Kandidatin – Maren Storjohann aus Seth – die mehrheitliche Zustimmung verweigert. Sie zog vor einigen Tagen ihre Bewerbung zurück.

Der Tangstedter Bürgermeister kann nur gewählt werden, wenn neben der Union auch Mandatsträger aus den Reihen der Wählergemeinschaften, der SPD, der FDP und der Grünen ihm ihre Stimme geben. Formal muss es bis Anfang Oktober einen neuen Amtsvorsteher geben, ansonsten wäre der Fall eine Sache für die Kommunalaufsicht. (che)

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.