Wahlprüfungsausschuss – Kommunalwahl in Bad Segeberg bestätigt

Die stellvertretende KPV Kreisvorsitzende Davina Gras

Bad Segeberg – Das nennt man einen „Freispruch erster Klasse“. Nach Wochen der Anfeindungen, Nachreden und Bespitzelungen gegen Davina Gras erkennen die Vertreter der Grünen,  SPD und CDU das Ergebnis der Kommunalwahl im Wahlprüfungsausschuss  in Bad Segeberg an.

Lediglich eine Wählergemeinschaft, die von einem anderen Ausgang profitiert hätte, enthält sich der Stimme. Nach einem souveränen und beeindruckenden Auftritt im Ausschuss, mehreren Presseerklärungen, einem Pressegespräch  und einem Internet-TV-Interview in ihrer Bad Segeberger Wohnung sollte damit  das Ende der durchsichtigen Kampagne gegen die  gerade gewählte stellvertretende Kreisvorsitzende der Kommunalpolitischen Vereinigung gekommen sein.

Pressestimmen

Segeberger Zeitung vom 5. September 2018
Lübecker Nachrichten vom 9. September 2018

 

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.