Ole-Christopher Plambeck – Richtige Impulse für den Breitensport

Ole-Christopher Plambeck MdL

Kiel – Ole-Christopher Plambeck, CDU-Landtagsabgeordneter des Wahlkreises Segeberg-West, erklärte heute (15.03.2019) zu der vom Innenministerium geförderten Sanierung der Sportstätten im Land:

„Gute Sportstätten für alle Menschen ist uns wichtig. Daher unterstützen wir mit Mitteln des Landes die Sanierung der kommunalen Sportstätten. Von der vom Land geplanten Förderung der Sanierung von kommunalen Sport- und Schwimmsportstätten profitiert insbesondere die Gemeinde Henstedt-Ulzburg erheblich: Hier können wir mit einer fast maximalen Förderung von rund 250.000 Euro für die Umwandlung des Rasenspielfeldes in der Bgm.-Steenbock-Straße zu einem Kunstrasenplatz rechnen!

Das bringt uns ein gutes Stück voran, endlich können lange aufgeschobene Sanierungen angegangen werden. Das ist eine gute Nachricht für alle Sportler der Gemeinde, vor allem aber für die Jugend, die von den jeweiligen Förderungen enorm profitieren werden“, so der Landtagsabgeordnete Plambeck.

Die Sanierung des Kunststoffbelages zu einem kork-sand-verfüllten Kunstrasenplatz auf der Sportanlage Marschweg in Kaltenkirchen wird ebenfalls helfen, dass noch besser vor Ort Sport getrieben werden kann. Dafür werden rund 133.500 Euro bereitgestellt.

Die Gemeinde Ellerau wird für die Umstellung der Flutlichtbeleuchtung auf LED auf dem Sportplatz der Grundschule einen Zuschuss in Höhe von rund 25.000 Euro bekommen.

Die Zusage aus dem Innenministerium ist bereits da, aber die Bescheide müssen noch erstellt werden, sodass sich die Beträge eventuell leicht verändern können.

„Das Land setzt die richtigen Impulse, um den Breitensport noch attraktiver zu machen. Mit den Fördermitteln des Landes werden gleichzeitig die Kommunen entlastet und die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger gefördert. Besonders erfreulich ist, dass fast alle förderfähigen Anträge aus den Kommunen bedient werden können“, so Plambeck abschließend.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.