Bettina Albert bleibt Vorsitzende im CDU Bezirksverband Pronstorf

Bettina Albert berichtet aus dem CDU Bezirksverband Pronstorf

Christian Körner ( Schriftführer und Mitgliederbeauftragter) Graf zu Rantzau (stellvertretender CDU Ortsvorsitzender), Bettina Albert (Vorsitzende des Orts- und Bezirksverbandes) und Ole-Christopher Plambeck MdL,

Am 14. März 2019 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des CDU Orts-und Bezirksverbandes Pronstorf mit Vorstandswahlen statt. Souverän leitete stellvertretende CDU Kreisvorsitzende Ole-Christopher PlambeckMdL,  der einer Einladung der Vorsitzenden gefolgt war,  durch die Wahl.

Der Bezirksverband hat aktuell 42 Mitglieder wovon 16 Mitglieder an der JHV teilnahmen.

Bettina Albert wurde einstimmig als  1. Vorsitzende im Bezirks- und Ortsverband bestätigt.

Albert hat dieses Amt seit nunmehr über 10 Jahre inne.  Graf zu Rantzau wurde als stellvertretender Ortsvorsitzender und Stefan Tiegs als Stellvertreter des Bezirksverbandes einstimmig wiedergewählt. Kassenwart bleibt weiterhin Christian Deitlaff. Der Schriftführer, Christian Körner, wurde ebenfalls in seinem Amt bestätigt und erhält zusätzlich die neue Funktion des Mitgliederbeauftragten.

Die Vorsitzende zog nach fast einem Jahr der Kommunalwahl  Bilanz über die Schwerpunkte,  die damals im CDU Wahlprogramm fixiert wurden. So wurden u.a. in guter fraktionsübergreifender Zusammenarbeit das Rad-und Wanderwegekonzept weiter ausgebaut,  Strassen ausgebessert und saniert und auch die Aktivitäten von Kindergarten und Schule intensiviert.

Ole Christopher Plambeck Md referierte über aktuelle Themen direkt aus Kiel, u.a. über den Entwurf zur KiTa Reform. Ehrungen von langjährigen Mitgliedern rundeten die Versammlung ab. Geehrt wurden für 40 Jahre Mitgliedschaft Frau Lisa Schröder, Frau Ingrid Wockenfuß sowie Heinrich Sorgenfrei.

Eine kleine nachträgliche Überraschung zu seinem 80. Geburtstag erhielt Herr Hans Peter Sager von der Vorsitzenden.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.