CDU-Fraktion unterstützt das Kreisprojekt „Talk About“ auch in Norderstedt

Norderstedt – Mit einem Antrag im nächsten Sozialausschuss am 19.09.2019 unterstützt die CDU- Fraktion Norderstedt die in der Lübecker Erklärung verfassten Grundsätze zu Sexualität und Gender.

Damit soll die Verwaltung beauftragt werden Gespräche mit dem Träger im Kreis aufzunehmen, damit weitere Veranstaltungen mit folgenden Themenschwerpunkten auch in Norderstedt aufgelegt werden können:

  • Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern
  • Bedeutung der Religionsfreiheit
  • Akzeptanz gegenüber nicht-heterosexuellen Menschen.
Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.