Tacheles bei der CDU- Everyday for Future

CDU-Stadtvertreter Uwe Matthes (links) und Patrick Pender.

Zur  nächsten Runde „Tacheles“ der CDU Norderstedt am Freitag, dem 21.02.2020 laden diesmal der stellvertretende Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Uwe Matthes und Junge Union Chef Patrick Penderein. Die Diskussion unter Leitung der beiden Stadtvertreter soll sich um die Greta-Frage „Wie hältst Du es mit dem Klima“? drehen.

Den Folgen des Klimawandels mit Projekten der Energiewende zu begegnen, erscheint vielen als das Gebot der Stunde.

Man überbietet sich im Formulieren ehrgeiziger Klimaziele, unterlässt es aber leider meist, konkret Messbarkeit und Erfolgsaussichten solcher Maßnahmen zu belegen“, so CDU-Stadtvertreter Uwe Matthes

Gern erheben die Protagonisten der „Friday For Future“-Bewegung gegenüber den aus ihrer Sicht untätigen Politikern die Forderung nach wissenschaftlicher, auf Fakten basierender Betrachtung“, führt Matthes weiter aus.

Als besonderer Gast und Impulsreferent hat sich Dr. Friedrich Weinhold intensiv mit den mathematischen und physikalischen Voraussetzungen zur Klimaverbesserung befasst und einige realistische Beispiele berechnet, welchen Aufwands es bedarf, die CO2-Emission in Richtung Klimaneutralität zu schrumpfen.

Die Kommunalpolitiker der CDU freuen sich darauf, mit Gästen unterschiedlicher politischer Couleur in eine angeregte „Tacheles-Diskussion“ zu gehen. Klar, deutlich und auf den Punkt gebracht.

Ort der Veranstaltung ist das CLUBHAUS Eintracht Norderstedt e.V., Ochsenzoller Straße 58 in 22848

Norderstedt. Beginn ist um 18.00 Uhr. Tacheles ist wie immer öffentlich und Gäste sind herzlich willkommen.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.