Niclas Herbst in der WELT zum Sondergipfel in Brüssel zum Sieben-Jahres-Haushalt der Europäischen Union

Niclas Herbst MdEP spricht Klartext in der WELT (Ausgabe 22. Februar 2020):

Niclas Herbst MdEP

Abgeordnete des Europäischen Parlaments kritisierten das Scheitern. Dass der Gipfel kein Ergebnis gebracht habe, sei keine Überraschung, sagte etwa Niclas Herbst, der Haushaltssprecher der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament. „Es mussten zu viele widerstreitende Interessen unter einen Hut gebracht werden und schon der Entwurf von EU-Ratspräsident Michel war enttäuschend. Während der Verhandlungen ging es dann weiter in die falsche Richtung“, sagte der CDU-Politiker.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.