Senioren – Union Norderstedt                                         Wir planen weiter

Auch  den Mitgliedern und Freunden der Senioren – Union Norderstedt fehlen in diesen ungewöhnlichen Zeiten Kontakte und Unterhaltung.

„Wir haben in den letzten Wochen alle geplanten Veranstaltungen absagen müssen“, so die Vorsitzende Susanne Rummel. „Kaffeeklatsch, Fahrt nach Lübeck, Bäckereibesichtigung, nichts konnten wir durchführen.“ Gerade die älteren Norderstedterinnen und Norderstedter leben häufig allein und freuen sich auf gemeinsame Stunden.

Aber der Vorstand ist weiterhin aktiv und die Planung für das zweite Halbjahr 2020 startet. Die Kommunikation erfolgt per Telefon und Email, auch wenn alle den persönlichen Austausch vermissen.

„Sobald die Beschränkungen ein wenig gelockert werden, freuen wir uns, unsere Mitglieder und viele Gäste gesund wieder zu sehen“,  so die Vorsitzende. Sie rät allen, den Kontakt mit Freunden und Familie aufrecht zu halten. „ Auch die Älteren sind mit den modernen Medienvertraut, nutzen Sie Whats- App, Skype oder einfach das gut alte Telefon“.

Informationen über die Senioren – Union Norderstedt gibt es natürlich auch zu Corona – Zeiten bei Susanne Rummel, Tel. 040/52560196 oder susanne.rummel@wtnet.de.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.