Die CDU in Bad Segeberg und im Kreis Segeberg trauert um Luzian Roth

Luzian Roth

Bad Segeberg – Die CDU in Bad Segeberg und im Kreis Segeberg trauert um Luzian Roth. Der Kreistagsabgeordnete, ehemalige Stadtvertreter und ehemalige  CDU Stadtverbandsvorsitzende starb am 5. August in seinem Urlaubsort.

„Wir sind zutiefst bestürzt. Wenn die Bezeichnung plötzlich und unerwartet zutrifft, dann in diesem Trauerfall. „Unsere Gedanken sind bei seiner Frau Ina und den beiden Jungs Phillip und Aaron Luca,“ trauert der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete über den plötzlichen Tod des vierundfünzigjährigen Diplom-Kaufmanns als großen Verlust.

„Unser Fraktionskollege war ein sehr aktives, besonders sachkundiges Mitglied im Bauausschuss, stellvertretendes Mitglied im Hauptausschuss und in der Verbandsversammlung Sparkasse. Luzian Roth war ein kritischer und manchmal auch streitbarer Mensch, der keiner Aufgabe und Arbeit aus dem Weg ging.  Er war voller Pläne und Ideen für die Zukunft“, trauert die kommissarische CDU Kreistagsfraktionsvorsitzende Doris Grote um ihren Mitstreiter.

„Bad Segeberg hat Luzian Roth für seinen Einsatz als Stadtvertreter von 2003 bis 2013 viel zu verdanken. Wir Christdemokraten haben nicht vergessen, dass Luzian Roth in schwierigen Zeiten als CDU Stadtverbandsvorsitzender von 2004 bis 2008 diese Aufgabe ehrenamtlich wahrgenommen hat,“ dankt Tristan Jadzewski  in einem Nachruf seinem Parteifreund für den Einsatz. Nachdem Ina Roth nach diesem schweren Schicksalsschlag zurückgetreten ist, leitet Tristan Jadzewski kommissarisch den CDU Stadtverband.

Luzian Roth

  • Geb.  3. März 1966
    Gest. 4. August 2020
  • CDU Mitglied seit 1988 (Hamburg)
    Seit 1994 CDU Mitglied im Kreis Segeberg
  • Stadtvertreter in Bad Segeberg von 2003 bis 2013
    CDU Stadtverbandsvorsitzender von 2004 bis 2008
    Kreistagsabgeordneter seit Mai 2018
    (Mitglied im Bauausschuss, stellvertretendes Mitglied im Hauptausschuss und  der Verbandsversammlung Sparkasse)

Luzian Roth wurde 2018 in seinem  Heimatwahlkreis 4 (Bad Segeberg Süd und die Gemeinden  Klein Gladebrügge. Schieren, Stipsdorf und Traventhal) direkt
in den Kreistag gewählt.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.