Schüler besuchen Gero Storjohann online in Berlin

Hoffentlich bald wieder möglich: Besuch bei Gero Storjohann in Berlin

Segeberger Zeitung. Berlin besuchen, vom Sofa oder Schreibtischaus. Die Jugendakademie Segeberg und der Kreisjugendring Stormarn haben zur „ digitalen Bundestagsfahrt“ am Donnerstag, 25. März, von 18  bis 20 Uhr eingeladen. Neben einem Einblick in den Bundestag durch den Besucherdienst, nimmt sich der Segeberger CDU-Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann eine Stunde Zeit, um ins Gesprächcmit jungen Menschen aus den Kreisen Segeberg und Stormarn zu kommen. Das berichtet die Segeberger Zeitung am Freitag, 19. März.

“Das ist eine tolle Möglichkeit, um einem Politiker direkt eine Frage stellen zu können und auch einen Blick hinter die Kulissen des Bundestages zu bekommen”, freut sich Anna Schmalowski, Fachstelle Jugenddemokratiebildung des Kreisjugendrings Stormarn e.V.

Anmeldung unter sind für junge Menschen bis 27 Jahren unter www.vjka.de kostenfrei möglich.

Außerhalb von Pandemie- Zeiten bekommt der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann (CDU) häufig Besuch von Schülergruppen aus seinem Wahlkreis Segeberg/Stormarn-Mitte im Deutschen Bundestag.  Diese Besuche umfassen einen Informationsvortrag auf der Besuchertribühne des Bundestages oder die Teilnahme an einer Bundestagsdebatte und den Besuch der  Kuppel und Dachterrasse des Reichstagsgebäudes. Im Anschluss haben die Schülerinnen und Schülern bei ihren Besuchen die Möglichkeit, den Bundestagsabgeordneten über seine Arbeit zu befragen.

Gero Storjohann hofft, dass echte Besuche  bald wieder möglich sein werden, genau wie seine Besuche in den Schulen.

 

 

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.