Wochenend-Tipp: Spaziergänge und Wanderungen beim Alten Heidkrug in Kayhude

Mehr Tipps von Gero Storjohann für besondere Plätze finden Sie hier…

Alter Heidkrug in Kayhude

Startpunkt für Spaziergänge, Joggen oder Nordern Walking ist ein schmaler Waldweg vom 2. Parkplatz am Alten Heidkrug an der B432 in Kayhude. Die zum Glück nicht viel frequentierten Rundwege führen am Alsterlauf vorbei. Sie haben die Wahl zwischen verschieden langen Wegen durch Wald, die Ihnen schöne Ausblicke und Eindrücke ermöglichen. Wenn Sie Größeres vorhaben können Sie hier auch in den Alsterwanderweg Kayhude-Poppenbüttel starten. Dieser ist durch gelbe Pfeile und einige Wegweiser mit Kilometerangaben gut ausgeschildert.

Vorher oder danach sollten Sie in jedem Fall in den reetgedeckten Alten Heidkrug einkehren. Es erwarten Sie im Haus oder Biergarten eine gemütliche Atmosphäre und die gute Deutsche Küche vom Bauernfrühstück bis zur halben Ente. Aufgrund der aktuellen Lage bietet der Alte Heidkrug zur Zeit sein schmackhaftes Essen nur außer Haus (Abholung) an (www.alterheidkrug.de).

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.