Gero Storjohann MdB: Rede im Deutschen Bundestag zum Thema „Änderung des Bundesfernstraßengesetzes“

Bundestagsrede – Gero Storjohann MdB im Plenum zu den Auswirkungen der Änderung des Bundesfernstraßengesetzes auf den Fahrradwegebau: Beschlossen wurde eine Entlastung der kommunalen Finanzen. Wenn kommunale Fahrradwege Bundesstraßen oder Bahntrassen kreuzen sollen, übernimmt in Zukunft der Bund die Kosten für die notwendigen baulichen Maßnahmen. – Quelle: Deutscher Bundestag

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Allgemein, Bundespolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.