Letztes Grünkohlessen der CDU im Restaurant Scheelke

Margitta Neumann, die Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes bedankt sich für die jahrelange Gastfreundschaft im Henstedt-Ulzburger Traditionshaus Schhelke.

Henstedt-Ulzburg – In diesem Jahr findet das traditionelle Grünkohlessen der Henstedt-Ulzburger Christdemokraten zum letzten Mal im Restaurant Scheelke statt. Am Donnerstag, 2. Dezember um 19.00 Uhr werden der Grünkohl und die schmackhaften Beilagen zu zünftiger Livemusik serviert. Einlass ist ab 18.30 Uhr.  Als besonderer Gast wird der Landtagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Ole Plambeck erwartet. Ein klassischer Programmpunkt ist die Ehrung verdienter und langjähriger CDU-Mitglieder.

Für die Planung ist es erforderlich, dass sich die Gäste bis zum 20. November verbindlich anmelden (Telef.: 04193/4630 oder E-Mail: mne@cdu-hu.de). Auch Nicht-CDU-Mitglieder sind herzlich willkommen.  Es gilt die 3G-Regel.

„Wir haben im Restaurant Scheelke sehr viele Veranstaltungen, Ehrungen und Wahlpartys durchgeführt und sind dort immer willkommen gewesen. Dafür sagen wir:  Vielen Dank, liebe Familie Scheelke und hoffen auf viele Gäste bei der letzten Veranstaltung,“ bedankt sich Margitta Neumann, die Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes für die jahrelange Gastfreundschaft im Henstedt-Ulzburger Traditionshaus.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.