Hauke Hansen tritt zur Landtagswahl an

(vlnr,) Dirk-Justus Hentschel, Hauke Hansen und Ole Plambeck MdL.

Neumünster/Boostedt. Am Freitag nominierten 83 stimmberechtigte Christdemokraten aus Neumünster und der Gemeinde Boostedt Hauke Hansen zu ihrem Landtagskandidaten im Wahlkreis 11. Hansen wurde mit 44 Stimmen (55%) gewählt. Sein Gegenkandidat Dirk-Justus Hentschel erhielt 36 Stimmen. Es gab 3 Enthaltungen. Die Wahl leitete der Segeberger CDU Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Ole Plambeck aus Henstedt-Ulzburg.

Hauke Hansen (41) ist seit Beginn des Jahres Vorsitzender der CDU Neumünster. Er ist seit 2007 Mitglied der CDU und ehrenamtlich Vorsitzender des Aufsichtsrats des Friedrich-Ebert-Krankenhauses.

2017 hatte Wolf-Rüdiger Fehrs (CDU) das Mandat nach fünf Jahren der SPD abgenommen.  Fehrs trat nicht zur Wiederwahl an.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.