Sönke Siebke in Trappenkamp

Sönke Siebke (links) und Ute Böse (2. von rechts) trotzten mit dem Trappenkamper CDU-Team am Info-Stand vor dem Bürgerhaus der Kälte.

Trappenkamp. Am Freitag informierte der CDU-Landtagskandidat Sönke Siebke auf dem Marktplatz in Trappenkamp gemeinsam mit seinen Parteifreunden der CDU Trappenkamp die Marktbesucher und Marktbeschicker über das Wahlprogramm der CDU und seine persönlichen Ziele nach einer erfolgreichen Wahl. Die CDU-Ortsvorsitzende Ute Böse und ihr Team hatten zuvor ihre Plakataktion für den Kreistagsabgeordneten als CDU-Direktkandidaten und Ministerpräsident Daniel Günther gestartet.

Bei dieser ersten Gelegenheit, die Corona-Verordnungen zuließ, diskutierten die Vorstandsmitglieder der wiederbelebten CDU Trappenkamp mit ihren politisch interessierten Mitbürgern auch über die Kommunalwahl im nächsten Jahr.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.