Ole Plambeck – Mit solider Finanzplanung werden wir die Zukunft meistern

Ole Plambeck MdL

„Die besten Maßnahmen, für einen soliden Haushalt der Zukunft zu sorgen, ist, in eben diese Zukunft zu investieren. Deswegen ist es richtig, beispielsweise auf die Ansiedlungsvorhaben an der Westküste im Rahmen der „Important Projekts of Common European Interest zu setzen und als Land seinen Anteil beim Projekt HyScale100 oder bei der Batteriezellenfabrik Northvolt zu leisten. Dadurch werden nicht nur tausende neue Arbeitsplätze geschaffen, sondern gleichzeitig die Energiewende vorangebracht, die Schleswig-Holstein unabhängiger macht von externen Energielieferanten.

Solide haushalten bedeutet natürlich auch, den Verpflichtungen in Sachen Schuldentilgung nachzukommen – auch wenn sich aufgrund der aktuellen weltpolitischen Lage zukünftige Steuereinnahmen nur schwer einschätzen lassen. Die Rückzahlungsverpflichtungen aus dem Corona-Notkredit und der HSH Nordbank sind zusätzliche Belastungen. Schleswig-Holstein wird trotzdem dafür Sorge tragen können, seinen Anteil an der humanitären Hilfe für Geflüchtete leisten zu können.“

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.