Osterspaß mit Sönke Siebke

Ostereiersuchen in Nahe. Sönke Siebke mit Nahes CDU-Wahlkampf-Urgestein Hans-Walter Hahn (oben).

Sönke Siebke, Kayhudes Bürgermeister Bernhard Dwenger, Tino Matthiessen und Kayhudes CDU-Vorsitzende Helga Ellerbrock-Tidow beim Osterfeuer der Freiwilligen Feuerwehr Kayhude

Sönke Siebke, Itzstedts CDU Vorsitzender Stephan Scheller und Schatzmeister Volker Wulff verteilen beim Osterfeuer auf dem Bolzplatz in Itzstedt Oster-Schoko-Tüten an die Kinder.

Kreis Segeberg – Am Ostersonnabend veranstaltete die CDU Nahe auf dem Platz der Generationen an der Kirche erstmalig eine Ostereiersuche für große und kleine Leute. Es gab Kaffee und frische Waffeln vom neuen CDU-Servicewagen, das Glücksrad drehte sich mit Schokoladenosterhasen als Gewinnen und die Christdemokraten setzten ihre Spendenaktion für die örtliche Ukraine-Hilfe fort. Der Landtagskandidat Sönke Siebke aus Schmalensee diskutierte mit den ca. 100 erwachsenen Gästen, half dem Osterhasen beim Ostereierverstecken für die Kinder und verteilte Honig-Gläser.

Für Sönke Siebke ging die Ostersonnabend-Tour weiter. Mit Bürgermeister Bernhard Dwenger und Kayhudes CDU-Vorsitzender Helga Ellerbrock-Tidow wurde das Osterfeuer der Freiwilligen Feuerwehr Kayhude besucht.

Beim traditionellen CDU-Osterfeuer auf dem Bolzplatz in Itzstedt verteilte Sönke Siebke Oster-Schoko-Tüten an die Kinder. Bei leckeren Getränken und Bratwurst hat sich Sönke Siebke an vielen Tischen mit den Gästen ausgetauscht.

Das Osterfeuer der CDU Großenaspe bildete den Abschluss eines langen Wahlkampftages.

 

 

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.