Ein Herz für die Ukraine – Andrang am Wahlstand von Sönke Siebke in Bad Segeberg

Was für ein Team.
Sönke Siebe sagt Danke!

Bad Segeberg. Am Sonnabend verteilte Sönke Siebke mit seinen Unterstützern süße Herzen mit der Ukrainischen Flagge.  Bei der Aktion „Ein Herz für die Ukraine“ in der Fußgängerzone von Bad Segeberg waren Mitglieder der CDU, der KPV (Kommunalpolitischen­ Vereinigung), Frauen Union (FU), Senioren Union (SU) und Jungen Union (JU) aus dem Kreis Segeberg für den Landtagskandidaten Sönke Siebke im Einsatz. Prominente Unterstützung erhielt der CDU-Landtagskandidat für den Wahlkreis Segeberg-Ost von Bad Segebergs Stadtpräsidentin Monika Saggau und Kreispräsident Claus Peter Dieck. Nach den guten Umfragewerten der letzten Tage für die Christdemokraten im Land war die Stimmung am Wahlstand entsprechend gut.

Am Mittwoch, 4. Mai um 15.30 Uhr erwartet CDU-Landtagskandidat Sönke Siebke auf dem Marktplatz in Bad Segeberg Ministerpräsident Daniel Günther für eine Rede, Gespräche und Selfies mit den Besuchern.

 

 

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.