Gute Stimmung und heiße Waffeln mit Daniel Günther und Sönke Siebke auf dem Bad Segeberger Marktplatz.

Gute Stimmung und heiße Waffeln mit Daniel Günther und Sönke Siebke auf dem Bad Segeberger Marktplatz.

Wenige Stunden nach Corona und nur wenige Stunden vor dem NDR TV Triell kam unser Ministerpräsident auf den Marktplatz nach Bad Segeberg um Sönke Siebke im Wahlkampf-Finale zu unterstützen. Unter den 300 Gästen auch die Bürgervorsteherin Monika Saggau, Kreispräsident Claus Peter Dieck und Bürgermeister Toni Köppen.

Nach seiner Rede nahm sich Daniel Günther mehr als eine gute Stunde Zeit für persönliche Anliegen, Gespräche und die besten Wünsche an Gökhan Akdemir und Tamara Krück zur Neueröffnung ihrer Café-Lounge „Doppio“ am Markt.

Die CDU aus Nahe war mit ihrem Waffelwagen dabei und lieferte ca. 350 frische Waffeln als Wahlgeschenk an die Besucher. Der Ministerpräsidenten und CDU-Direktkandidat Sönke Siebke genossen die Spezialität aus Nahe und bedankten sich bei dem fröhlichen Team mit Selfies.

Am Sonnabend wird Sönke Siebke und die Bad Segeberger CDU ab 10 Uhr zum Finale noch einmal an ihrem Stand in der Fußgängerzone anzutreffen sein.

 

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.