CDU Bad Segeberg – Klimaleitfaden gemeinsam mit Land und Bund

Till Wenzel (Vorsitzender CDU Bad Segeberg)

Extremwettereignisse nehmen auch in Deutschland zu – Stürme, Hochwasser, Hitzewellen – im Rahmen des Klimawandels.

Deshalb ist Klimaschutz ein prägendes Thema unserer Zeit, überall auf der Welt und auch hier in Bad Segeberg. Nicht nur der CDU in Bad Segeberg ist klar, dass dringender Handlungsbedarf besteht.

Allerdings hält der CDU-Stadtverband wenig von einem übereilten Vorgehen mit einem Klimaleitfaden, der schwer realisierbar ist.

Wenn ein solcher Leitfaden erstellt wird, dürfen nicht nur schöne Worte auf dem Papier stehen, sondern auch die Konsequenzen und rechtliche Folgen bedacht werden, die sich aus den Maßnahmen ergeben.

Was wird passieren, wenn wir Autos mit Verbrennermotor und selbst Hybridmodelle ab 2035 aus der Stadt verbannen?

Wer beliefert dann die Geschäfte in der Innenstadt?

Wie bekommen die Discounter u.a. ihre Ware?

Wie kommen Menschen zum Arzt, zur Apotheke, zum Mark, zur Bücherei, ins Rathaus usw.?

Die Innenstadt, die von vielen Menschen mit Blumenkübeln zum Verweilen gestaltet wurde, wird aussterben, die Einzelhändler werden die Geschäfte schließen müssen.

Was wird passieren, wenn wir in Bad Segeberg den Bau von Einfamilienhäusern verbieten?

Wird dann bis aufs letzte verdichtet und massiv in die Höhe gebaut?

Gewerbegebiete können nicht weiterentwickelt werden.

Was bedeutet das für den Haushalt der Stadt?

Nicht nur an diesen Punkten muss nachgearbeitet werden.

Der CDU-Stadtverband wird sich an der Mitarbeit für einen Klimaleitfaden beteiligen, allerdings gemeinsam mit Land und Bund, eine Insellösung für Bad Segeberg ist kontraproduktiv.

Vor allem werden wir mit übereiltem und unüberlegtem Handeln nicht die Akzeptanz und den Zuspruch der Bürger erhalten, selbst auch aktiv am Klimaschutz mitzuwirken.

Nur gemeinsam kann es gelingen, die Herausforderungen dieser Zeit anzugehen.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.