Henstedt-Ulzburger Wirtschaft besuchte Plambeck im Landtag

Henstedt-Ulzburg/Kiel – Auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten für den Wahlkreis Segeberg-West Ole Plambeck besuchte der Wirtschaftsverein HHG e.V. (Handel, Handwerk & Gewerbe in Henstedt-Ulzburg) den Landtag in Kiel.

Dabei wurden die Mitglieder des HHG e.V. durch Ole Plambeck persönlich durch das Landeshaus geführt. Sie konnten auf den Stühlen der Abgeordneten im Plenarsaal des Landtages Platz nehmen. Plambeck erklärte dabei die Abläufe und Arbeit des schleswig-holsteinischen Landtages und wie Anträge oder Gesetze von der ersten Idee bis zur endgültigen Beschlussfassung entstehen.

Die Henstedt-Ulzburger Unternehmerinnen und Unternehmer hatten natürlich auch Themen mitgebracht. Im Fraktionssitzungssaal der CDU-Fraktion nahm sich Plambeck viel Zeit, um die Themen mit den Mitgliedern des HHG e.V. zu besprechen. Dabei ging es vornehmlich um Infrastruktur und die Anbindung an den ÖPNV. Insbesondere die Auszubildenden haben es schwer von Henstedt-Ulzburg die Berufsschule in Bad Segeberg zu erreichen. Da wünschen sich die Betriebe eine bessere Taktung. Die explodierenden Energiepreise machen den Betrieben auch große Sorgen. Hier wünschen sie sich vor allem eine schnelle Lösung. Ebenso sprachen die Betriebe die zunehmende Bürokratie an. Die Behörden müssten sich untereinander besser abstimmen, so kann doppelte Arbeit auch für die Betriebe gespart werden, waren sich die Beteiligten einig. Aber auch persönliche Fragen wurden an den Landtagsabgeordneten gestellt. Nach dem Besuch im Landtag und einem Fischbrötchenessen ließ der HHG e.V. den Tag mit einer Fördefahrt ausklingen.

Ein Besuch im Landtag mit Blick hinter die Kulissen und einer intensiven Diskussion über die aktuellen Themen bietet der Landtagsabgeordnete Ole Plambeck allen Vereinen, Verbänden und Unternehmen aus dem Wahlkreis Segeberg-West an. Bei Interesse kann man sich direkt an Ole Plambeck unter info@ole-plambeck.de oder unter 0157 79 79 93 99 wenden.

Artikel teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.